Spenden auch Sie

Antrag auf Förderung

Wenn Sie einen Antrag auf Förderung an die „Stiftung Vielfalt der Kulturen“ stellen möchten, bitten wir Sie, folgende Förderkriterien zu beachten:

Die Projekte müssen von einer Person oder Personen oder von einem Verein getragen werden, die für den Schutz und die Verwirklichung der Menschenrechte von ethnischen und religiösen Minderheiten, Nationalitäten und Volksgruppen arbeiten oder die sprachliche und kulturelle Identität von Minderheiten, Nationalitäten, und Volksgruppen unterstützen. Jedes Projekt kann höchstens für ein Jahr gefördert werden. Folgeanträge sind möglich.

Die Stiftung Vielfalt der Kulturen erwartet einen detaillierten Rechenschaftsbericht über die Ergebnisse des Projekts und die Verwendung der bewilligten Gelder. Bei unsachgemäßer Verwendung der Gelder behält sich die Stiftung eine Rückforderung der Unterstützung vor. Ein detaillierter Kosten- und Finanzierungsplan muss jedem Antrag beigefügt werden. Weitere Geldgeber müssen erwähnt werden.

Projekte, die im Ausland unterstützt werden können, sind zum Beispiel:

Finanzierung oder Mitfinanzierung von bilingualen Schulen, Alphabetisierungskampagnen, Frauenprojekten, handwerklichen Betrieben, Kunstunterricht, Stipendien, Projekte zum Ausbau des Gesundheitswesens einer Minderheit, Nationalität oder Volksgruppe durch die Finanzierung oder Mitfinanzierung von Krankenstationen, Krankenhäusern, Aufklärungskampagnen, Ausbildung von Pflegepersonal, die Finanzierung oder Mitfinanzierung bei der Wiederaufbau von Dörfern einer Minderheit, Nationalität oder Volksgruppe, die durch Krieg oder bewaffnete Auseinandersetzungen zerstört wurden, die Finanzierung oder Mitfinanzierung von Arbeitsplätzen oder Büros, die sich für die Völkerverständigung einsetzen.

Projekte, die in Deutschland unterstützt werden können, sind zum Beispiel:

Finanzierung oder Mitfinanzierung von bilingualem Unterricht, Nachhilfeunterricht, Alphabetisierungskursen, – Projekte für Kriegsflüchtlinge (z.B. Finanzierung oder Mitfinanzierung von Kulturfesten, Sprachunterricht, Öffentlichkeitsarbeit)

Finanzierung oder Mitfinanzierung von Forschungsprojekten und Dokumentationen zu Menschenrechtsthemen, Finanzierung oder Mitfinanzierung von Kongressen und Veranstaltungen, die über die Situation von Minderheiten, Volksgruppen und Nationalitäten informieren und damit die Völkerverständigung unterstützen und fördern.

Bitte richten Sie Ihren Antrag an:

Stiftung Vielfalt der Kulturen
c/o Frau Francoise Geiger
Keplerstr. 28 C
37085 Göttingen

Bitte haben Sie Verständnis, falls Sie etwas länger auf eine erste Reaktion warten müssen. Der Stiftungsrat arbeitet ehrenamtlich und trifft sich zweimal im Jahr.